Praxishandbuch Katzenrecht

Im Juni 2011 ist mein Praxishandbuch Katzenrecht erschienen. Zu den Hits unter Katzenzüchtern gehören die Fragen, wann ein Züchter Unternehmer im Sinne des Verbrauchsgüterkaufrechts ist und ihn daher die uneingeschränkte gesetzliche Gewährleistungspflicht trifft, wann er steuerrechtlich ein Gewerbe betreibt und daher seine Einnahmen aus der Zucht versteuern muß und wann er eine ordnungsbehördliche Erlaubnis für seine Zucht benötigt. Katzenliebhaber bewegen die Themen Katzenhaltung in der Mietwohnung, Katzennetz am Balkon, Ärger mit den Nachbarn, Tierschutz und Jagd auf Katzen. Aus der anwaltlichen Praxis ist ein Handbuch für juristische Praktiker und nichtjuristische Katzenhalter entstanden, in das auch eigene Erfahrungen als Katzenhalterin und die Erfahrungen der Züchter eingeflossen sind, mit denen ich laufend in Kontakt stehe. Das Praxishandbuch Katzenrecht richtet sich an Juristen, die Katzenhalter beraten oder über ihre Streitigkeiten entscheiden, Katzenzüchter, Katzenzuchtvereine, Katzenhalterliebhaber und Tierärzte.

700 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-8448-7444-0.


Mäuse fürs Katzenhaus

Mit diesem Buch möchte ich zugleich den Tierschutzverein Hannover e. V. beim Bau und der Unterhaltung eines neuen Katzenhauses unterstützen. Für jedes verkaufte Exemplar des Praxishandbuch Katzenrecht werden daher 5,00 EUR an den Tierschutzverein Hannover e. V. gespendet.

Hier finden Sie einen Videoclip des Tierheim-TV über das Buch und zu der Aktion "Mäuse fürs Katzenhaus".

 

Reaktionen der Leser auf das Buch

"Als promovierte Rechtsanwältin kennt Dr. Ute Winderlich die Gesetze, als Katzenhalterin weiß sie um die kleinen und großen Probleme, denen sich Katzenfreunde gegenüber sehen können. Aus ihrer anwaltlichen Praxis, aus ihrer eigenen und der Erfahrungen von Züchtern ist ihr Rechtsratgeber entstanden - ein 700 Seiten starkes Standardwerk, das wirklich alle juristisch relevanten Fragen rund um die Katze behandelt."
Geliebte Katze, Oktober 2011

"Endlich gibt es Antworten zu rechtlichen Fragen rund um die Katze. "
Amazon Rezension vom 15.07.2011

"Da merkt man sofort nach dem Lesen der ersten Seiten, dass die Autorin weiß, wovon sie schreibt! Eine Juristin, die sich intensiv mit dem Thema Katze und Recht auseinandergesetzt hat, darauf hat die Katzenwelt bisher gewartet. Dieses Buch kann jedem Katzenhalter, Züchter oder auch Tierärzten und Vereinen nur wärmstens ans Herz gelegt werden. Wird doch endlich mit mancherlei Unsinn, der bislang kursierte, aufgeräumt - es gibt auch Musterverträge zu allen Themen rund um die Katze und so mancherlei sinnvolle Information. Das Buch ist gut zu lesen, auch für juristische Laien und ich wage zu behaupten, dass es so manchen Gang zum Gericht im Vorfeld verhindern kann. Ich bin begeistert, dieses Buch wird sicher nicht im Regal verstauben sondern immer wieder zur Hand genommen werden! Danke an die Autorin für die unendliche Arbeit - ich denke, es hat sich gelohnt! Fazit: Dieses Buch wird D A S Standardwerk zum Thema Recht und Katze werden!"
Amazon Rezension vom 07.07.2011

"
Ich habe, seitdem ich wußte, dass das Buch erscheinen würde, sehnlichst darauf gewartet und bin sehr begeistert! Es ist mit seinen 700 Seiten keine leichte Bettlektüre, aber sehr interessant und informativ geschrieben. Auf solch ein Buch habe ich als Katzenhalterin gewartet,es beantwortet eine Menge Fragen, die im Laufe der Katzenhaltung auftreten und es bereichert meine Katzenbüchersammlung. Ich kann es allen Katzenhaltern, Katzenzüchtern und Katzenschutzvereinen nur empfehlen! Fünf Sterne!"
Amazon Rezension vom 07.07.2011