Anwältin

Ich bin Fachanwalt für Arbeitsrecht. Nach dem Abitur und einer kaufmännischen Lehre habe ich in Bielefeld und Münster Rechtswissenschaften studiert. Schon während meines Studiums habe ich mich auf Arbeitsrecht spezialisiert.

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Seit mehr als 30 Jahren bin ich als Arbeitsrechtlerin in der Praxis tätig (seit 1992 als Fachanwalt für Arbeitsrecht). Ich habe als Referendarin beim Arbeitsgericht Bielefeld gearbeitet, auf dem Gebiet des Arbeitsrechts promoviert, zahlreiche arbeitsrechtliche Artikel für juristische Fachzeitschriften geschrieben und als Dotorandin an der Universität Bielefeld Prüfungsklausuren der Betriebswirte aus dem Arbeitsrecht kontrolliert und bewertet.

Manche Anwälte geben Arbeitsrecht als ihren Interessen- oder Tätigkeitsschwerpunkt an. Das ist zulässig, sagt aber nichts über Berufserfahrung und Qualifikation des Anwalts aus. Kenntnisse und praktische Erfahrungen eines Fachanwalts für Arbeitsrecht hingegen sind geprüft. Die Fachanwaltsbezeichnung darf nur führen, wer auf dem Fachgebiet mehrjährige anwaltliche Tätigkeit, besondere theoretische Kenntnisse durch die erfolgreiche Teilnahme an Lehrgängen und Prüfungen sowie besondere praktische Erfahrungen nachgewiesen hat. Die Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung erfolgt durch die jeweilige Rechtsanwaltskammer in einem förmlichen Verfahren.

 

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht sich regelmäßig fortbildet und daher über aktuelle Rechtsentwicklungen, Gesetzesänderungen und Rechtsprechung informiert ist. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht ist verpflichtet, sich jährlich weiterzubilden und diese Weiterbildung der Rechtsanwaltskammer nachzuweisen. Erbringt er diesen Nachweis nicht, kann die Rechtsanwaltskammer ihm die Befugnis zum Führen der Fachanwaltsbezeichnung entziehen. Der Anwalt darf sich dann nicht mehr Fachanwalt für Arbeitsrecht nennen.

Ich verfüge über das Fortbildungszertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer. Selbstverständlich gehört zu meiner kontinuierlichen Fortbildung auch der regelmäßige fachliche Austausch mit Kollegen und Kolleginnen, die ebenfalls überwiegend im Arbeitsrecht tätig sind. Mein Fachwissen und meine Erfahrung sind Ihr Erfolg.

Meine Mandanten vertrete ich erfolgreich in der Region Hannover und bundesweit, sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich, vor allen Arbeitsgerichten, Landesarbeitsgerichten und dem Bundesarbeitsgericht.